Beiträge von Belarus

Aktiviere jetzt die 2-Faktor-Authentisierung für deinen Account und erhalte die Trophäe Auf der sicheren Seite.

    Wasserlasser

    nachfolgend einmal ein paar Möglichkeiten, samt den Vor- und Nachteilen, wie du eines gleichen bewerkstelligen kannst:

    JS Methode 1

    VorteileNachteile
    + Schlichter und einfacher Quellcode
    + An beliebiger Stelle (Boxen, Seiten, etc.) einsetzbar
    - Bilder müssen manuell ins Array eingetragen werden


    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.

    JS Methode 2

    VorteileNachteile
    + Vollständiger Quellcode
    + Animation (fade-in) der Bilder mittels CSS
    + An beliebiger Stelle (Boxen, Seiten, etc.) einsetzbar
    - Bilder müssen manuell ins Array eingetragen werden



    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.
    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.

    JS Methode 3

    VorteileNachteile
    + Schlichter und einfacher Quellcode
    + An beliebiger Stelle (Boxen, Seiten, etc.) einsetzbar
    - Weitere CSS-Anpassungen erforderlich

    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.

    PHP & SQL Methode 1

    VorteileNachteile
    + Es können mit Anpassung(en) auch Galerie Bilder ausgegeben werden
    + Wenig Quellcode
    - Datenbankverbindung erforderlich
    - Plugin "PHP in Boxen / Seiten" erforderlich
    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.

    Gruss,
    Andreas

    ist es moeglich eine zufaellige Grafik (deren Pfade ich natuerlich vorher angeben muss) in einer Box darzustellen?

    wie mipu schon nannte, kommt es darauf an wie die Bilder angezeigt werden sollen (automatischer Wechsel oder beim reload der Seite)

    • Beim jedem Reload der Seite ließe sich dies mit PHP bewerkstelligen
    • Beim automatischen Wechsel der Bilder kommt man jedoch nicht um JS / jQuery herum

    Gruss,
    Andreas

    Ich habe kein Wort davon Verstanden.

    Dann noch einmal ohne Fach-Chinesisch und im kurzen, denn meine vorherigen Worte sollten dir nur mitteilen, dass dies mit Template-Anpassung(en) möglich ist. Sicherlich gäbe es auch manuelle Wege, doch wäre dies nicht automatisiert, so dass du bei dieser Möglichkeit jedes mal die Datenbank des jeweiligen Beitrags anpassen müsstest und dies wäre nicht nur ein großer Aufwand sondern würde dir auf Dauer sicher auf dem Pelz gehen.

    Ziel soll es sein das hinter dem Weiß Hinterlegtem Text (Inline Code) ein Button ist welcher den Inline Code in die Zwischenablage Kopiert

    Nun kommen wir der Sache näher, denn bisher war vom Inline-Code keine Rede gewesen, so dass man bisher nur erraten konnte worauf du eigentlich hinaus bist. Der Inline-Code ([ tt ] ohne Freizeichen) wird zum <kbd>-Tag geparst. Dein Anliegen könntest du mit folgenden drei Schritten bewerkstelligen:

    1. Dem <kbd>-Tag im Template eine Klasse wie z.B. class="copyText" zuteilen.
      Beispiel: <kbd class="copyText">
    2. Dem <kbd>-Tag mit einem Button samt onclick Anweisung wie z.B. onclick="copyToClipboard" umschließen.
      Beispiel: <button onclick="copyToClipboard"><kbd class="copyText"> ....... </kbd></button>
    3. Im Template boxThreadList eine Reihe vor <div class="messageText"> ein JS wie z.B. u.a. einfügen.
    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.

    Aussehen würde das ganze dann zwar nicht mehr wie die gewöhnliche Darstellung des tt-Tags, sondern als ganzes in einem Button - siehe wie folgt:

    Bildschirmfoto_2022-08-16_07-59-38.png

    Wie zu erkennen würde der markierte Inline-Code nun als Button dargestellt und insofern dieser angeklickt würde, so würde dieser im Clipboard gespeichert werden.


    Gruss,
    Andreas

    Ja das würde sicher funktionieren, muß es aber bei paar ca. 1200 Einträgen machen

    Wenn eines gleichen über eine Template-Anpassung eingefügt werden würde, dann sicher nicht! Anders wäre es auch deinen Wünschen nach nicht zu bewältigen. Es sei denn du würdest für und nach jedem Beitrag eine Datenbank-Anpassung vornehmen, welches nicht nur ein Heiden-Aufwand wäre, sondern dir auch zukünftig tierisch auf den Pelz gehen würde. Mit einer, wie o.g., Template-Anpassung wird es aber sicherlich möglich sein eines gleichen zu bewerkstelligen.


    Eine andere Möglichkeit wäre eines gleichen per JS zu bewerkstelligen. Allerdings würde dieses Forenübergreifend sein und damit wäre die Funktion Seitenübergreifend: Forum, Blog, Artikel, etc. Ob das nun dein Wille ist, liegt wiederum an dir.

    daher währe es darüber sehr umständlich da währe ein Button im Editor ganz nice

    Dies klingt nun abseits des o.g. eher danach, als würdest du im Redeactor (Editor) ein Button haben wollen, der ein gewissen Text-Ausschnitt kopiert bzw. einfügt. Über den genauen Zweck werde ich aber aus deinem Text nicht richtig schlau - Entsprechend bitte einmal genauer erläutern, was du genau meinst. Ein Button für eine solche Funktion in Redeactor einzubinden halte ich jedoch für überflüssig, da dieser auch Markierungen von Haus aus als Zitat einfügt. Willst du nun Seitenübergreifend etwaige Texte in den Editor einfügen, so empfehle ich schlicht weg die Zitat-, Artikel-, Filebase-, Galerie-, etc. Funktion welche mittels BB-Code ebenfalls ohne Probleme eingefügt werden können und dies nicht nur übersichtlich sondern auch funktionell!

    Ein Button speziell in den Redeactor einzufügen ist zwar sicherlich durchaus möglich, aber auch Aufwendiger, so dass ich mir an dieser Stelle fragen würde: "Warum schwerer machen, wenn es doch einfacher geht und das zumal solche Funktionen von Haus aus dabei sind?" ;)

    Gruss,
    Andreas

    ich freu mich für dich das die umsetzung so fix von der hand ging

    So fix ging es dann doch nicht, aber das obliegt auch viel daran, dass man derweil viel Zeit im Garten mit ernten verbringen muss und damit die Entwicklung des Dating-Portals Zweitrangig ist. Aber und da gebe ich dir natürlich vollkommen recht, ist man bis Dato schon weit gekommen ;)

    es kann sich sehen lassen und nimmt gestallt an..

    Freut mich dass es dir gefällt! Da du ja ein Testuser bist, kannst du dir dieses auch Live betrachten und, wie auch jeder andere, Ideen, Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik äußern.


    Bis dahin werde ich weiteres angehen was mir noch in den Kopf schwirrt und es ins Dating-Portal einbinden. Allerdings wird dies in den kommenden Tagen aufgrund zweier Geburtstage (meinen am 18.07 und dessen meiner Frau am 20.07) etwas schleppender bis gar nicht möglich sein.


    Gruss,
    Andreas

    tunhj1

    bei dem Dating-Portal handelt es sich noch um ein in Entwicklung befindenen Dating-Portal. Aufgrund dessen wurden bisher nur Screenshots anstatt einer Live-Demo bereit gestellt. Ein Plugin wird es, zumindest vorerst, aber noch nicht geben, da bis dahin noch einige Anpassungen (grafisch und technisch) vorgenommen werden müssen. Insofern das Dating-Portal als Plugin veröffentlicht wird, wird dies natürlich hier bekannt gegeben ;)

    Bis dahin wird es jedoch nur bei Screenshots bleiben (müssen).


    Im übrigen:
    Ich bin zwar weder Administrator oder Moderator hier auf WBB-Support, aber es sollte offensichtlich sein, dass es sich hier um ein deutschsprachiges Portal handelt und so auch diese Sprache respektiert werden sollte. Andernfalls gibt es genügend Online-Übersetzer wie Google, Yandex und Co. um seine Worte zu übersetzen. Ansonsten könnte ich meine Beiträge auch (keine Ironie), abseits der deutschen Sprache, in englisch, russisch, belarussisch, ukrainisch und japanisch schreiben - wenn jemanden das Recht wäre? :/


    Gruss,
    Andreas

    Update:

    seit einigen Tagen hat sich nun wieder etwas am Dating-Portal getan und möchte dieses allen interessierten nicht vorenthalten. Bitte sehr ...

    Dashboard


    Seit dem letzten Update wurden die jeweiligen Cards (Benutzer) um vieles erweitert und zudem optisch angepasst. Die On-/Offline-Anzeige (rot = offline / grün = online) wurde nun, genauso wie der Card-Hintergrund mit einen Gradient (Farbverlauf) versehen um die Cards ansehlicher zu gestalten. Die Benutzernamen werden nun samt Geschlechtssymbole (und) und Geschlechtsabhängig farbig (blau = männlich / rosa = weiblich) dargestellt. Zudem wurde das Alter hinter dem Namen etwas unaufdringlicher verkleinert und zudem der Wohnort mit Landesflagge verkürzt, so dass die Cards im allgemeinen kompakter wurden. Die letzte Aktivität am unteren Ende der Cards, wurde auf nur Uhrzeit bzw. Datum beschränkt, so dass keine Anzeige erfolgt wie "vor 2 Minuten im Benutzerprofil von xyz" und zudem das "vor wenigen Minuten" auf das "<"-Zeichen gekürzt.

    Suche


    Wie unschwer bereits auf dem Dashboard zu erkennen war, befindet sich dort, sowie auch auf der nachfolgenden Mitgliederliste eine angepasste Suchfunktion. Mit dieser ist es möglich direkt nach MItgliedern über den Benutzernamen zu suchen, mit welchen wie üblich nach min. 3 Buchstaben bereits Vorschläge ausgegeben werden oder aber mittels der angepassten Suchfunktion. Letztere bietet die Möglichkeit dem Benutzer nach Geschlecht (Männlich / Weiblich), dem Alter (mittels Range-Slider) und dem Herkunftsland zu suchen. Alternativ wurde neben den Such-Button noch ein weiterer Button angelegt, welcher zur erweiterten Suche führt und mit welcher z.B. nach jeweiligen Profilangaben wie z.B. Haarfarbe, Gewicht, etc. gesucht werden kann.

    Mitgliederliste


    Auch die Cards auf der Mitgliederliste wurden, wie auch auf dem Dashboard, optisch angepasst, so dass die On-/Offline-Anzeige sowie auch der Hintergrund mit einen Gradient (Farbverlauf) optisch aufgewertet wurden. Passend dazu wurde ebenso ein Gradient an der Ranganzeige über dem Avatar angesetzt und beiden ein leichten Schlagschatten gegeben um die Cards nicht zu matt darzustellen. Der vorherige eher aggressive rote Rahmen (border) der Cards wurde nun, wie auch auf dem Dashboard, mit einem aufstehenden leichten Rahmen im gleichen Stil des Card-Hintergrunds aufgewertet. Auch die Geschlechtserkennung wurde ebenso wie auf dem Dashboard farblich übernommen. Zu guter letzt befinden sich abseits der Cards auf dem Dashboard, auf den Cards der Mitgliederliste noch Buttons wie Benutzerprofil, Benutzer folgen/entfolgen, Freundschaft anfordern/entfernen und Konversation starten. Gleichermaßen wie auf dem Dashboard wird am Ende der Cards jeweils die letzte Aktivität (Uhrzeit bzw. Datum) sowie auch das Registrierungsdatum angezeigt.

    Benutzerprofil


    Benutzerprofil ÜbersichtBenutzerprofil About me (einspaltig)Benutzerprofil About me (zweispaltig)


    Die Profil-Übersicht wurde um einige Funktionen wie z.B. der letzte Aufenthaltsort (Dashboard, Profil von xyz, etc.) gekürzt und um die Anzeige des Herkunftslandes statt dem jeweiligen Landesnamen mit der entsprechenden Flagge ersetzt. Folglich wurde hier die Chronik (Darkwood) so angepasst, dass diese nun nur noch für den Bildupload (samt jeweiliger Kommentare und Reaktionen) zuständig ist. Das uploaden von Bildern oder Pinnwand ähnlichen Einträgen in der Chronik wurde aus der Chronik entfernt, so dass es stets nur noch dem eigenen Profilbesitzer möglich ist, Bilder hochzuladen. Ausgeschlossen davon sind natürlich weiterhin die Kommentare und Reaktionen, welche (je nach Benutzereinstellung) weiterhin jedem Möglich ist.


    Der "Über mich (About me)"-Tab wurde so angepasst, dass dieser ein- oder auch zweispaltig dargestellt werden kann. Je nach dem für welche Ansicht einen entsprechend besser gefällt. Innerhalb dieser "Über mich"-Anzeige, werden dann, wie es auch anders nicht sein könnte / sollte, die entsprechenden Charakteristischen Eigenschaften des Benutzers angezeigt, nach welchen u.a. auch in der erweiterten Suche direkt gesucht werden können. Steht ein Mitglied z.B. auf blauäugige Blondinen, so kann dieser Benutzer in der erweiterten Suche auch direkt nach Mitgliedern mit diesen Eigenschaften suchen.


    Das war es nun erst einmal wieder und würde mich natürlich wie immer über etwaige Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik sehr freuen! :)


    Gruss,

    Andreas

    Ich weiß nicht ob es hier richtig ist .

    Aus dem Thementitel, sowie der Anfrage selbst, lässt sich heraushören, dass es sich hier weniger um einen "Entwickler-Support" handelt, sondern viel mehr um eine Frage, wie man eines solchen beginnen kann und würde daher eher dem Forum "Support/Hilfe Woltlab Forensoftware" angehören.

    Die CSS und HTML ist schon fertig.

    Manches Plugin lässt sich sicherlich auch mit CSS und HTML bewerkstelligen und, wenn man es so wollte, könnte man auch ein Plugin aus einen einzigen <p>-Element schreiben wo letztlich nur ein "Wat wer bist du denn?" ausgegeben wird. Ob man eines gleichen aber als Plugin braucht wage ich ernsthaft zu bezweifeln. Natürlich kann man für jeden Hans und Franz ein Plugin installieren, aber wenn es sich nur um ein reines HTML und CSS handelt, dann wäre es ein leichtes Spiel den CSS-Quellcode unter Stile Dein Stil Erweiterte Einstellungen und den entsprechenden HTML-Code in das entsprechende Template einzufügen. Ein Plugin dafür bereit zu stellen wäre m.E. zu komplex, zumal dieses auch von Version zu Version angepasst werden müsste. Sollte es jedoch komplexer sein, dann wäre dies eine andere Sache und man könnte diesen Gedanken nachgehen. Allerdings, und das ohne dir auf die Füsse treten zu wollen, reichen da alleine CSS und HTML Kenntnisse nicht für aus.

    Würde gerne im ACP einen eigenen Menuepunkt haben wollen.

    Und der soll was bewirken?
    Einen Menüpunkt anzulegen sollte weniger das Problem sein. Jedoch mach es mir den Anschein, dass wenn du nur von CSS und HTML sprichst, dieses keine ACP Funktion (PHP, SQL, etc.) vorweist und damit, so leid es mir auch tut, keinen Sinn und Zweck erfüllen würde. Es sei denn du willst nur im ACP einen Menüpunkt erstellen der auf z.B. direkt auf "Benutzer" , "Foren" , "Verwaltung", etc. verlinkt, welches m.E. aber unnütz ist, da diese Funktionen auch so schnell erreichbar sind - kurzum: Bedarf es dafür nicht ein gesondertes Plugin. Dies insbesondere wenn dein Plugin für die Allgemeinheit sein sollte, aber auch für dich ändert sich nichts an der Tatsache, dass (wenn du eines gleichen unbedingt haben willst), dass du dieses auch selbst von Hand anlegen kannst. Dazu reichen im übrigen auch "nur" CSS und HTML Kenntnisse aus ;)

    Dazu eine Funktion Zeile an und Zeile aus.

    Bitte was?
    Ganz ehrlich, aber aus solch einer Zeile wird hier sicher niemand schlau werden (können).
    Dazu gesagt haben deine Kenntnisse mit CSS und HTML eher weniger etwas mit Funktionen zu tun, denn um mit den WCS-Funktionen zu hantieren, müsstest du mindestens auch die WCS-Template sowie auch PHP-Kenntnisse mitbringen. CSS selbst z.B. bringt keine Funktionen mit sich, da es nur der optischen Darstellung dient und HTML kann dieses zwar in überschaubaren Sinne, aber eben nicht so wie du (bisher unerklärlich) im ACP intrigieren willst. Kurzum: Wenn du etwas vom ACP ins WCS übertragen willst, wirst du (je nach dem was du genau vor hast) mit CSS und HTML so oder so nicht weiterkommen und benötigst mindestens weitere Kenntnisse in PHP und SQL, ansonsten sieht's wirklich schlecht aus.

    Kann mir da jemand ein wenig unter die Arme greifen bitte.

    Vorschläge meinerseits:

    • Nicht nur mit CSS und HTML auseinander setzen, sondern auch ...
    • Das (so sagen wir mal im verständlichen) System von Woltlab verstehen, und zudem mindestens mit den ...
    • Grundkenntnissen von PHP und den Smarty-ähnlichen Template-System von Woltlab vertraut zu machen, und ...
    • Die sich zudem mit den dazu gehörigen Grundlagen der WCS in der Dokumentation sowie PHP vertraut zu machen

    Beachte auch, dass (insofern du ein Plugin für die Öffentlichkeit entwickeln willst), du dich auch mit der Sicherheit vertraut machen solltest! Wenn du all diesen zustimmst und dich darüber bewusst bist, dann erläutere gerne "genauer" was du bewerkstelligen willst, um ein Plugin zu erstellen. Sollte allerdings dies schon über den Kopf steigen, dann rate ich dir (ohne dir auf die Füsse treten zu wollen) dazu, die Finger davon zu lassen ein eigenes Plugin zu erstellen!


    Gruss,
    Andreas

    Update:

    nach den vergangenen Tagen gibt es mal wieder Neuigkeiten zum bereits genannten Dating-Portal. Dieses wurde in den vergangenen Tagen, sowie optisch per CSS, sowie auch Funktionell per Template-Anpassungen weiter entwickelt. Ein großer Dank geht dabei an dieser Stelle an mipu , welcher mir bei der Umsetzung einiger Funktionen unter die Arme gegriffen hat! Da Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen, hier im nachfolgenden ein paar Kommentierte Screenshots wie es derweil aussieht:

    Dashboard

    Wie zu erkennen wurden den Cards der einzelnen Mitglieder, seit dem letzten Update, noch weitere Funktionen hinzugefügt. Dies wäre u.a. die On- / Offline-Anzeige (Offline = rot; Online = grün mit blinkenden Online Schriftzug), der Wohnort mit Landesflagge und die letzte Aktivität (Uhrzeit bzw. Datum). Zudem werden Premium-Mitglieder nun o.l. im Avatar mit einen Badge gekennzeichnet. Der nun schmalere Rahmen, welcher zuvor eher schlicht war, wurde nun durch ein schmaleren und grafisch schöneren Rahmen ersetzt.

    Mitgliederliste

    An der Mitgliederliste hat sich an sich kaum etwas geändert. Lediglich wurde hier ebenfalls die On- / Offline-Anzeige überarbeitet, so dass diese wie auch unter Dashboard bereits genannt mit einen blinkenden Online Schriftzug versehen. Ferner wurde die Ranganzeige (Verifiziert, Premium, Administrator, etc.) farblich angepasst, so dass diese nun nicht mehr matt dargestellt werden. Des weiteren wurde die Suchfunktion überarbeitet, so dass das suchen nun auch unabhängig der Suchkriterien funktioniert. Abgerundet wird dies zudem mit einen weiteren Button welcher direkt zur erweiterten Suche führt um damit zu guter letzt ausführlich nach einzelnen Charakteristischen Eigenschaften (Haarfarbe, Augenfarbe, Größe, Alter, uvm.; siehe auch im folgenden unter "Profil: Über mich") zu suchen.

    Profil

    Das Profil an sich lässt sich nach wie vor responsive ein- oder zweispaltig darstellen. Unabhängig davon können die jeweiligen Kategorien auf Wunsch auch ein- und ausgeklappt werden. Das Hauptaugenmerk obliegt hier jedoch an der zweispaltigen Bilder-Funktion (siehe Bild links). Diese bietet, abseits des Avatars, dem Mitglied die Möglichkeit weitere Bilder hinzuzufügen, welche zudem auch von anderen Mitgliedern kommentiert werden können. Ferner ist es, so wie auch in der Mitgliederliste, auch aus dem Profil heraus das Mitglied zu (ent-)folgen, eine Freundschaftsanfrage zu senden bzw. von den Freunden zu entfernen, zu blockieren oder eine Nachricht (Pinnwand oder Konversation) zu schreiben.

    Profil: Über mich (About)


    Profil einspaltigProfil zweispaltig


    Im Grunde nichts weiteres als ein großer Steckbrief, welcher aus diversen Profilfeldern besteht. Über die bereits o.g. erweiterten Suche können andere Mitglieder auch direkt nach einzelnen oder mehreren Charakteristischen Eigenschaften suchen.


    Gruss,
    Andreas

    Plugin einfach bei WoltLab GmbH im Store laden.


    Denke mal nicht das man Gewerbe brauchst, ...

    Falsch, denn wenn offiziell etwas zum Verkauf angeboten wird und das gleichermaßen ob Bratwürstchen oder ein Plugin, so wird dafür zumindest ein Kleingewerbe benötigt. Woltlab selbst stellt den Entwicklern lediglich eine Plattform (Plugin-Store) zur Verfügung. Wird ein Plugin verkauft, so erhebt Woltlab dafür 25% von der Verkaufssumme des Plugins. Damit ist dies ein offizielles handeln mit Waren und dafür wird 100%ig mindestens ein Kleingewerbe benötigt. Anders sieht es z.B. hier bei WBB-Support aus, denn mipu verkauft nicht die Plugins, sondern bietet diese gegenüber einer Spende an. Spenden sind nach deutschen Recht jedoch nicht Steuerpflichtig und da hier nichts verkauft wird, benötigt man auch kein Kleingewerbe.


    Gruss,
    Andreas

    Was du hier so alles machst, würde ich Plugin drauß machen & es anbieten ;)

    Wäre sicherlich eine Idee wert, doch würde ich selbst dies nicht tun, denn:

    1. Habe ich nicht die Zeit dazu dieses ständig an neuen WCS-Versionen anzupassen
    2. Habe ich kein und würde ich dazu nicht extra ein Kleingewerbe anmelden, welches dann aber notwendig wäre und entsprechend dessen ...
    3. Könnte ich Punkt 2 von hier aus gar nicht nachgehen, da ich in Belarus (Weissrussland) wohne
    4. Würde das Dating-Portal die Mitgliederliste überschreiben (Template und CSS) und die bestehende sozusagen zu nichte machen, weswegen ...
    5. Das Dating-Portal als "Stand-Alone" Instanz auf einer Neuinstallation eingebracht wurde

    Punkt 4 könnte jedoch auch umgangen werden in dem die Mitgliederliste dupliziert würde. Damit würden dann zwei Ansichten bestehen welche man per ACP dann auswählen könnte. Möglich wäre es natürlich auch noch weitere Ansichten wie z.B. Kacheln zu erstellen, doch im Moment arbeite ich an den letzten Feinheiten bevor die Seite dann letztlich online gehen wird. Zwar ist die Seite schon online, jedoch ist die Registrierung derweil deaktiviert und die Seite im Wartungsmodus. Dies wird es aber nicht mehr all zu lange sein und dann gibt's hier auch ein Link als Demo ;)


    Gruss,
    Andreas

    Update

    Seit kurzem wurden weitere Funktionen in den Dating-Portal intrigiert, welche ich an dieser Stelle niemanden vorenthalten möchte.


    Weitere Funktionalitäten:

    • Angepasste Suchfunktion
    • Optimierung in der Darstellung der Mitgliederliste
    • Angepasste Darstellung des Benutzerprofils (Über mich)

    Neusten Screenshots:


    Mitgliederliste
    (Ansicht in Cards)
    Dashboard (1/3)Dashboard (2/3)Dashboard (3/3)
    ProfilProfil (Einspaltig)
    im ausgeklappten Zustand
    Profil (Zweispaltig)
    im ausgeklappten Zustand
    Profil (Einspaltig)
    im z.T. eingeklappten Zustand
    Suche: ohne Aktivierung
    (siehe Suchkriterien)
    Suche: nach Aktivierung
    (siehe Suchkriterien)


    Gruss,
    Andreas

    Im allgemeinen erst einmal vorab vielen lieben Dank für eure Meinungen! ;)

    ich bin jedes mal wieder beeindruckt, was du aus deinem Forum heraus holst. :love:

    Naja, herausholen eher indirekt, denn das u.a. hier aufgeführte Musik- , Spiele- sowie das Video-Portal besteht jedoch nur lokal auf dem heimischen Serverund (noch) nicht im Live-Betrieb auf Belarusinfo.de. Das "noch" bezieht sich hier auch nur auf das Musik- sowie Video-Portal, da für mein Projekt Spiele eher unangebracht sind. Interessanter ist da und da lege ich im Moment das Hauptaugenmerk drauf, dass Dating-Portal welches auch in absehbarer Zeit aus der lokalen Beta online gehen wird.


    Was dem herausholen aber allgemein betrifft, so ist (wie ich stets zu sagen pflege) immer alles möglich. Es ist nur eine Frage der Kenntnisse und dem ob sich der Aufwand lohnt oder es sich für das eigene Projekt rentiert. Möglich ist aber generell immer alles. Im Grunde genommen ist das fast das gleiche wie Suppe kochen. Nur das dazu es im Gegensatz kein Wasser, Kartoffeln und Gemüse, sondern Template(s) und CSS-Deklarationen in Frage kommen. Ein wenig hier und ein wenig dort und die Suppe ist gekocht. :S


    Im allgemeinen zum Abschluss:

    Für etwaigen Lob, Kritik oder Verbesserungsvorschläge habe ich natürlich immer ein offenes Ohr. Entsprechend immer her damit ;)


    Edit(h):

    Ein paar aktuellere Screenshots der Dating-Community mit Änderungen die seit dem erstellen des ersten Beitrags vorgenommen wurden:




    MitgliederlisteProfilPremium
    Dashboard (oben)Dashbord (mitte)Dashboard (unten)


    Gruss,
    Andreas

    Hallo Woltlab-Fans und Nutzer,

    seit geraumer Zeit hämmern mir gewisse Ideen im Kopf welche die Woltlab Suite, je nach Bedarf, bereichern könnten. Dies wäre u.a. ein "Spiele-System" , ein "Musik-" sowie "Video-Portal" und ein "Dating Portal". Ersteres, also das Spiele-System, sowie ein Musik- und Video-Portal konnte bereits (lokal) umgesetzt werden. Da ich persönlich selbst mit Belarusinfo.de eine Informationsplattform mit Nachrichten, Forum, Bildergalerie, Marktplatz, etc., sowie diversen Informationen rund um Belarus (Weissrussland) betreibe, lag es mir natürlich auch nah ein Dating-Portal zum kennen lernen und verlieben zu entwickeln. Dies ist mir bereits auch (fast) gelungen. Lediglich sind dazu noch ein paar CSS-Anpassungen notwendig um alles in allen aufzuhübschen sowie eine Funktion zu intigrieren mit welcher es möglich ist mehrere Benutzerbilder im Profil zu hinterlegen. Dies dürfte / wird jedoch etwas kniffliger werden, da ein Profil nicht dafür vorgesehen ist, mehrere Bilder darin zu intigrieren. Aber auch dafür wird sicher bald eine Möglichkeit gefunden werden, so dass das Dating-Portal auch alsbald als Beta veröffentlicht werden kann ;)


    Hier einmal eine kleine Vorschau in Form von Screenshots wie es bisher aussieht:

    Dating-Portal


    Die Hauptseite der Dating-Community besteht aus der Ursprünglichen Mitgliederliste (Template: "userListTable"). Hierzu wurden u.a. weitere includierte Templates, sowie auch eigens erstellte Template intrigiert und die originalen z.T. stark angepasst. Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, wurde die Tabellenansicht der Mitglieder in so genannte Cards (Karten), welche ebenfalls responsive dargestellt werden, z.T. stark angepasst. Jeder dieser Cards (jeweils Mitglied) wird dabei mit verschiedenen Informationen wie u.a. Rang (Registriert oder Premium; Erweiterbar), Avatar und Name (jeweils verlinkt zum Profil), der Sprache (mit Flagge dargestellt), Geschlecht, Alter, Wohnort, den erhaltenen Trophäen, dem Registrierungsdatum und Buttons (Profil, Konversation, Folgen, Freundschaft, etc.) dargestellt. Die On- / Offlineanzeige erfolgt hier (wie auf dem Screenshot zu sehen ist) per Anzeige unterhalb und zudem mit entsprechender Umrandung des Avatars (grün = online / rot = offline).


    Das Dashbord

    Das Dashboard zusammen gesetzt aus diversen angepassten Boxen, welche zum Teil aus bestehenden und wiederum auch aus selbst erstellten Templates bestehen und vor dem Beta-Start noch um weitere Funktionen (u.a. "Zuletzt online ..." , "Premium oder normal registrierter Benutzer" , etc.) ergänzt werden. Die hier dargestellten Screenshots sind von links nach rechts untereinander anzusehen.




    Premium MitgliederNeuste MitgliederPremium kaufen und aktivste MitgliederMitglieder
    Hier wird eine Auswahl (einstellbar) der Premium Mitglieder aufgeführt.Die (einstellbaren) zuletzt neu registrierten Mitglieder in sortierter Reihenfolge (neusten zuerst).Die Möglichkeit eine Premium-Mitgliedschaft per Spenden-System zu erwerben.Eine (einstellbare) Auswahl von den bereits registrierten Mitgliedern.

    Hinweis: Die dargestellten Bilder (Boxen) sind bisher noch in der Beta-Phase und werden in kommender Zeit noch mit weiteren Funktionen versehen.


    Alles im allen bestehen derweil folgende Funktionen:

    • Diverse Darstellung(en) der Benutzer (Online, Aktivsten, Neusten, etc.)
    • Stark angepasste Mitgliederliste mit diversen Anzeigen (siehe Beschreibung oben)
    • Premium-Mitgliedschaft mit automatischer Benutzergruppenzuordnung (auf Spenden-Basis)
    • Angepasstes Benutzerprofil mit diversen Einstellungen und Angaben
      (Screenshot folgt, nachdem dies mittels CSS Angepasst wurde)
    • Online- / Offline Anzeige
    • Freunde- und Benutzer folgen System
    • uvm.


    Noch zu inkludierende Funktion(en) / Anpassung(en):

    • Konversationen (ohne Woltlabs eigene Konversationen)
    • Mehrere Avatar bzw. Benutzerbilder im Profil

    Systemvoraussetzungen:
    Abseits der WCS ist geplant alle Erforderlichkeiten in Zukunft ins WCS zu integrieren um das ein vollständig System auf kostenloser Basis entsteht.

    • Woltlab Community Suite
    • Woltlab Forum (jedoch nur für die Konversationen; An einer anderen Begebenheit wird gearbeitet um alles im allen kostenfrei zu halten)
    • Optional: UdoZ Benutzerkarte (um die Mitglieder auf einer Karte darzustellen)
    • Freunde-System

    Die weiteren Ideen (Musik, Spiele, Video-Portal):



    Musik-PortalSpiele-PortalVideo-Portal
    Das Musik-Portal mit Alben und Musik-Player, welcher per CSS am Footer gefixt ist (mit scrollt). Der Musik-Player selbst agiert dabei so, dass dieser die vorhandenen Alben als Playlist(en) ansieht und diese nach und nach abspielt. Wird jedoch ein anderer Titel angeklickt so wird der vorherige abgebrochen und der angeklickte abgespielt. Wird nichts unternommen, so werden die Titel nacheinander (auch Albenübergreifend) abgespielt. Umgesetzt wurde das Musik-Portal mit Templates, CSS und JS. Bisher ist es jedoch nur möglich neue Musiktitel manuell in der Musik-Liste (Template) einzufügen. Eine Planung dies per ACP im späteren zu übernehmen ist zwar geplant, steht aber derweil noch offen.Das Spiele-Portal besteht aus einer schlichten "eigenen Seite (HTML)" und diversen CSS Anpassungen. Hier werden die Spiele als Cover-Box dargestellt und per onKlick als Overlay auf der Seite bzw. auf einer externen Seite (beides ist möglich) dargestellt, wo der Benutzer das gewünschte Spiel letztlich spielen kann. Zusätzlich sind Angaben der Sprache, dem Author, dem Titel und eine Kurzbeschreibung zum Spiel anlegbar. Auch hier wurde bisher nur manuell gearbeitet, so dass eine Anpassung über das ACP (zumindest bisher) nicht möglich ist.Das Video-Portal besteht aus einer Template-Anpassung und ist wie auf den Screenshot zu sehen auf den Dashboard als erweiteter Content angelegt worden. Hierzu kommt die Kategoien-Box in der Sidebar, welche den Content (Video-Inhalt) bei onKlick wechselt (switch). Auch hier können wie bei dem Spiele-Portal Informationen wie Author, Sprache, Titel, Spieldauer, etc. hinterlegt werden. Da es sich hierbei aber um eine Template-Anpassung handelt, müssen (zumindest bis Dato) alle Einträge manuell über das Template erfolgen. Eine Integration ins ACP ist zwar geplant, aber bisher nicht entwickelt worden.


    Bei weiteren Ideen, Vorschlägen oder Verbesserungsvorschlägen, sind diese natürlich von jedermann gerne willkommen ;)


    Gruss,
    Andreas

    Manchmal habe ich echt das Gefühl, dass man gegen die Wand redet.

    Da schreibt man sich hier den Wolf und weist darauf hin, dass Stilbedingte CSS-Anpassungen auch im entsprechenden Stil angepasst werden müssen und dennoch heißt es "Geht nicht" und das sowohl auch weitere Hinweis gegeben wurden, wie es abzuändern ist. Nichts desto trotz aber schön zu hören, dass es letztlich nun dennoch funktioniert.


    Gruss,
    Andreas

    hat aber nichts gebracht.

    Denke da muss ich die Lösung im benutztem Stile suchen und ändern

    Sagte ich doch bereits in meinen vorherigen Beitrag ;)

    Insofern Du dieses nur Stilabhängig anpassen möchtest müsstest Du die CSS-Deklarationen natürlich auch unter den "Erweiterten Einstellungen" des jeweiligen Stils eintragen, so dass die CSS Anpassungen auch in den jeweiligen Stil übernommen werden (können).

    Wenn Du also mehrere Stile verwendest und der oder die Button(s) in den jeweilig anderen Stilen gut erkennbar sind, jedoch aber nicht in Deinen gewünschten Stil, so müssen natürlich auch Anpassungen an diesen Stil vorgenommen werden, damit der gewünschte Effekt erzielt wird / werden kann.


    Beispiel:

    In Deinen Stil A und Stil B sind die Buttons erkennbar. Im Stil C jedoch nicht, so dass genau hier entsprechende CSS-Anpassungen gemacht werden müssen. Gehe dazu unter Stile DEIN STIL und wähle dort das Tab Erweiterte Einstellungen. Füge hier den entsprechende CSS-Deklaration ein und speicher dieses ab. Benutze dabei, insofern notwendig, den identifier (Beispiel: [page-identifier="XXX"] .button { DEIN CSS CODE  }) um die CSS-Deklaration speziell zuzuweisen insofern die Anweisung nicht Stilbedingt auf allen Seiten greifen soll. Fertig!


    Gruss,

    Andreas

    digital

    Für die Buttons ist die CSS-Klasse .button zuständig und kann entsprechend darüber angepasst werden. Ein angepasstes Beispiel eines Buttons im Footer hier auf WBB-Support:

    Bildschirmfoto_2022-02-23_09-23-49.png

    Der Quellcode dazu wäre entsprechend folgender:

    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.

    Möchtest Du alle Buttons anpassen, so kannst Du dies allein durch die Klasse .button bewerkstelligen. Mit den zusätzlichen CSS-Deklarationen wie .smallButton (kleine Buttons), .largeButton (große Buttons) lassen sich diese jedoch auch individuell der Größe nach anpassen. Insofern Du bestimmte Buttons wie zum Beispiel auf einer speziellen Seite anpassen möchtest, so kannst Du dies über den identifier bewerkstelligen oder aber innerhalb bestimmter Elemente per vorhergehender ID oder Klasse des entsprechenden Elements.


    Insofern Du dieses nur Stilabhängig anpassen möchtest müsstest Du die CSS-Deklarationen natürlich auch unter den "Erweiterten Einstellungen" des jeweiligen Stils eintragen, so dass die CSS Anpassungen auch in den jeweiligen Stil übernommen werden (können). Sollte dieses nicht zum Ergebnis führen, so würde ich zu einen der von mir zuvor genannten Möglichkeiten greifen und die CSS-Deklaration um eine ID, Klasse oder Identifier erweitern.


    Da Du keine Seite zum Problem mit der Fehlerhaften Darstellung genannt hast, kann ich Dir leider keine genauen CSS Angaben dazu nennen.


    Gruss,
    Andreas

    Vossy

    wenn es sich um die Standardmäßige Box handelt welche der WCS beiliegt und, wie auch zum Beispiel hier auf WBB-Support, am unteren Ende der Seite angezeigt wird, dann kannst Du dieses mit folgenden Quellcode lösen:

    Dieser BBCode ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den BBCode nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.

    Ergebnis wäre dann folgendes:


    hatte es in de.wbbsupport.wsc.box.Onoffline geändert.


    Leider kein erfolg .

    Das abändern des Identifiert kann auch nicht funktionieren, wenn es diesen nicht gibt. Zumal der Identifier schon richtig war, nur eben eine darauf folgende Klasse vergessen wurde. Denn ohne eine darauf folgende Klasse sprichst Du nur den gesamten Bereich an, jedoch nicht die OnlineUser oder die Legende (wie in diesem Beispiel auch zu sehen ist). Entsprechend den Identifier immer mit einer folgenden Klasse verwenden ;)


    Gruss,
    Andreas